PSSM Pferd Fütterung

Die Diagnose PSSM beim Pferd ist nicht schön. Allerdings sind viele Pferde mit der richtigen Fütterung in Verbindung mit einem angepassten Training gut zu managen.

Warum benötigt ein Pferd mit PSSM eine besondere Fütterung?
Durch eine Stoffwechselstörung wird bei PSSM zu viel Glykogen im Muskel gespeichert. Glykogen ist die Speicherform von Zucker. Daher muss ein Pferd mit PSSM so gefüttert werden, dass möglichst wenig Glykogen gebildet wird und wenn welches gebildet wird, dieses nach Möglichkeit verbraucht und nicht gespeichert wird.

Wie sollte bei PSSM eines Pferdes das Futter zusammengesetzt sein?
Bei der Fütterung eines Pferdes mit PSSM muss darauf geachtet werden, dass die Nährstoffversorgung optimal die Bedürfnisse des Pferdes abdeckt. Dies bedeutet, dass zusätzlich zu dem individuellen Bedarf auch die Muskulatur optimal versorgt werden muss. Jedes Pferd hat aber abhängig von Alter, Rasse und Größe einen eigenen Nährstoffbedarf. Deshalb muss ein von PSSM betroffenes Pferd nach einer individuellen Fütterungsempfehlung gefüttert werden.

Wenden Sie sich jetzt an uns für eine tierärztliche individuelle Rationserstellung!


Konsultieren* Sie unsere Expertin
Tierärztin Cornelia Bauer
* kostenpflichtig

+49 151 / 53 52 88 53 oder +49 228 / 280 52 63

cornelia.m.bauer@t-online.de