Hasenscharte Hund

Eine Hasenscharte bei Hundewelpen wird auch Spaltrachen, Gaumenspalte oder Kiefer-Gaumenspalte beziehungsweise Lippen - Kiefer - Gaumenspalte (je nachdem, wie groß die Spalte ist) genannt.
Eine Gaumenspalte bei einem Hund ist vererbbar. Bei einer Englischen Bulldogge, Boston Terrier, English Cocker Spaniel, Pekinese, Pudel, Deutscher Boxer, Siam Katze und Abbessinier Katze tritt eine Hasenscharte in manchen Linien gehäuft auf. Bei einigen Rassen ist bekannt, dass es sich um einen monogenen autosomal rezessiven Erbgang handelt.

Auch wenn eine Gaumenspalte (Hasenscharte, Spaltrachen) bei einem Hund erblich ist, kann eine Gaumenspalte auch durch eine andere Ursache begünstigt werden. Eine Ursache einer Gaumenspalte bei einer Katze kann beispielsweise die Gabe von Griseofulvin in der Trächtigkeit sein.

Eine weitere mögliche Ursache einer Gaumenspalte bei einem Hund kann in der Ernährung der trächtigen Hündin liegen. Ein Welpe mit einer Gaumenspalte (Hasenscharte, Spaltrachen) kann möglicherweise entstehen, wenn in der Trächtigkeit ein Mangel an Folsäure oder eine Überversorgung mit Vitamin A und E zusätzlich zu der genetischen Prädisposition besteht. Dies ist allerdings nicht durch Studien belegt. Nichtsdestotrotz sollte eine Hündin in der Trächtigkeit sowieso korrekt ernährt werden, so dass auf eine Vermeidung einer Überversorgung oder Unterversorgung mit Mengenelementen, Spurenelementen und Vitaminen geachtet werden muss. Treten in einer Linie gehäuft Hasenscharten bei Hundewelpen auf, sollte ein besonderes Augenmerk auf die bedarfsgerechte Fütterung mit Folsäure sowie den Vitaminen A und E gelegt werden.

Trächtige Hündin Fütterung:
- Fertigfutter (Trockenfutter, Feuchtfutter) für trächtige Hündin
- Futterkomponenten


Autor:

Tierärztin Cornelia M. Bauer


Literatur:

„Ernährung des Hundes“, Meyer, Zentek, 5. Auflage

„Praktikum der Hundeklinik“, Suter, Kohn, 10. Auflage

"Neonatologie beim Hund", Wehrend, 2012

"Oral folic acid supplementation decreases palate and/or lip cleft occurrence in Pug and Chihuahua puppies and elevates folic acid blood levels in pregnant bitches.", Domosławska A1, Jurczak A, Janowski T., Pol J Vet Sci. 2013;16(1):33-7.


Konsultieren* Sie unsere Expertin
Tierärztin Cornelia Bauer
vom Futter - Tierarzt XaraVet
* kostenpflichtig

+49 151 / 53 52 88 53 oder +49 228 / 280 52 63

cornelia.m.bauer@t-online.de