Morbus Cushing Hund Ernährung

Wenn die Diagnose Cushing bei einem Hund gestellt wurde, muss die Fütterung angepasst werden. Daher sollte eine die Leber schonende Diät verfüttert werden.

Bei Morbus Cushing braucht der Hund ein Futter, welches fettarm ist (5-8% Rohfett in der Trockensubstanz). Fettarm muss das Hundefutter sein, da durch den hohen Cortisolspiegel die Leber zu einer Verfettung neigt. Aus diesem Grund kann zusätzlich zu der fettarmen Fütterung Carnitin oder Cholin gefüttert werden, da diese Stoffe den Fettabbau in der Leber beschleunigen.

Cushing Hund Fütterung Bei einem Cushing - Hund muss das Futter zudem reich an Zink, Vitamin E, Biotin und Omega-3-Fettsäuren sein.
Das Futter für den Hund mit Cushing sollte leicht verdauliche Proteine enthalten, die vorwiegend im Dünndarm und nicht im Dickdarm gespalten werden.
Zusätzlich zu der richtigen Wahl der Proteinquelle darf die Ration nicht allzu viel Protein enthalten. Ziel ist ein Gehalt von 10g verdaulichem Rohprotein zu 1 MJ umsetzbarer Energie.

Da die Leber ein wichtiges Verstoffwechselungsorgan ist, muss zusätzlich zu den schon genannten Anforderungen an die Hundeernährung bei Cushing darauf geachtet werden, dass die Leber nicht durch unnötige Überversorgungen oder Unterversorgungen mit Nährstoffen (beispielsweise Kupfer) zusätzlich belastet wird. Barfen bei Cushing ist möglich, allerdings müssen Sie sich einen Futterplan von einem auf Ernährung spezialisierten Tierarzt erstellen lassen.
Generell ist eine individuelle und passgenaue Ernährung bei Cushing Syndrom bei einem Hund unabdingbar.

Cushing - Hund frisst nicht mehr, was tun?
Wenn ein Hund mit Cushing nicht frisst, ist möglicherweise die Dosierung des Medikaments (Vetoryl) zu hoch. Sollte ein Hund mit Cushing also nicht mehr fressen, muss der behandelnde Tierarzt kontaktiert werden!

Lesenswerte interne Links:
Morbus Cushing Hund Futter (Trockenfutter, Nassfutter) oder
Futter - Tierarzt: Rationskalkulation


Autor:

Tierärztin Cornelia M. Bauer


Quellen:

Foto: "Fisch" von Gideon, Some rights reserved, www.piqs.de


Konsultieren* Sie unsere Expertin
Tierärztin Cornelia Bauer
* kostenpflichtig

+49 151 / 53 52 88 53 oder +49 228 / 280 52 63

cornelia.m.bauer@t-online.de

www.xaravet.de